Thailand – Koh Samui – deutsch

Share it with your friends Like

Thanks! Share it with your friends!

Close

Ko Samui ist eine östlich des Isthmus von Kra, etwa 35 Kilometer vom Festland entfernt, im Golf von Thailand gelegene Insel in der Provinz Surat Thani.
Ko Samui ist auch Hauptsitz der Verwaltung des Landkreises Ko Samui.
Mit 233 km² Fläche ist Ko Samui, nach Ko Phuket und Ko Chang, die drittgrößte Insel Thailands. Sie ist Teil des Samui-Archipels, zu dem etwa 60 weitere Inseln gehören, darunter Ko Phangan, Ko Tao, Ko Nang Yuan, Ko Taen und die rund 40 Inseln des Nationalparks Ang Thong. Samui liegt 258 Seemeilen südlich von Bangkok. An der schmalsten Stelle ist es 21 Kilometer und an der weitesten Stelle 25 Kilometer breit.
Das Landesinnere ist eine zum Großteil von Sekundärwald bedeckte Berglandschaft. Der ursprüngliche Urwald wurde bis auf wenige Reste schon vor langem abgeholzt, um Raum für Plantagen zu schaffen. Höchster Berg ist der 635 m hohe Khao Thai Kwai im Südwesten der Insel. Eine 51 Kilometer lange Ringstraße führt rund um die Insel, großteils entlang der Küste.
Fähren verbinden die Hauptstadt Na Thon unter anderem mit der Provinzhauptstadt Surat Thani auf dem Festland sowie mit den nördlichen Nachbarinseln Phangan und Tao.
Samui ist, glaubt man den Legenden, die darüber erzählt werden, schon seit 1500 bis 2000 Jahren zumindest zeitweise besiedelt worden. Damals sollen chinesische Seefahrer auf der Insel gelandet sein, um frisches Trinkwasser aufzunehmen und ihre Schiffe zu reparieren. In alten Karten aus der Zeit der Ming-Dynastie im Kaiserreich China wurde die Insel unter dem Namen Pulo Cornam erstmals 1687 eingezeichnet. Schiffswracks, die vor der Küste Samuis entdeckt wurden, enthielten chinesische Keramiken aus dem 17. Jahrhundert.

Comments

TWINTURBO says:

vieleicht sollte man erwähnen wer sich in chaweng niederlässt wird nachts
keine auge zutun (auser er is taub) war feb14 da, LG

bernd wambach says:

bis auf den schlechten anfang gar nicht so schlecht ..was fehlt sind die
strände .. lamai und maenam z.b. … dafür zuviel über fischer und
kokosnüsse .. aber paar schöne aufnahmen dabei …warum keine bar oder
massage …strassen verkehr usw. ein verfälschtes bild von samui …
vileicht gibt es ja teil 2 das währe eine erklärung

elgana lahoucine says:

Write a comment

*


*